Urlaub planen:

Kohlmais meets a colorful world


Tattoo Weekends by Franco Iasoni

Wir können bereits auf zwei lässige Tattoo Weekends mit dem international bekannten Tattoowierer Franco Iasoni zurückblicken.

Vielen Dank an alle, die uns besucht haben!

Auf unseren Social Media Kanälen informieren wir euch über upcoming Events!
#staytuned - #staykohlmais

About

Franco Iasoni wurde 1975 in Buenos Aires, Argentinien, geboren und wuchs in den südlichen Außenbezirken der Stadt zwischen Fußball und Asado auf. Im Alter von 18 Jahren, angetrieben von dem Wunsch zu zeichnen, schaffte er es, das erste Set zu kaufen, um mit dem Tätowieren zu beginnen. Im Alter von 22 Jahren zog er nach Costa Rica. Nach ein paar Monaten eröffnete er dort im Jahr 1998 sein Tattoo-Studio "Energia Tattoo". Am Anfang fühlte er sich sehr von der polynesischen und der Maori-Kultur angezogen, also widmete er seine ersten Jahre dem Tätowieren in diesem Stil.
Nach und nach begann er sich für die japanische Tattoo-Kunst zu interessieren. Im Jahr 2004 zog er nach Italien, um sich als Künstler weiterzuentwickeln. Im Jahr 2012 hat er das Tattoo-Studio „Extempora Tattoo“ eröffnet.
Er reiste nach Japan und hat sich sofort in das Land und die Kunst verliebt. Er spezialisierte sich daher auf den japanischen Tattoo-Stil, allerdings nicht den traditionellen, sondern eine modernere und farbenfrohe eigene Interpretation, immer mit dem Versuch, die Kultur zu respektieren. Fast alle seine Conventions finden in Asien statt: Singapur, Taiwan, China, Hongkong. Hier hat er die Möglichkeit sich mit Künstlern von höchstem Niveau zu treffen und Erfahrungen auszutauschen.